Vorbilder

Als ich 11 Jahre alt war, begann ich in der Schule mit Pantomimen-Unterricht. Mein Lehrer war Peter Makal, ein Schüler des berühmten Pantomimen Marcel Marceau. Ein Jahr später war ich bereits festes Mitglied im Makal-City-Theater im Stuttgart und durfte mit den Erwachsenen auf der Bühne stehen. Es war fantastisch. Ich tauchte in die bunte und schrille Welt des Theaters ein. Lernte Artistik, Einradfahren und Jonglieren. Die Kreativität von Peter Makal kannte keine Grenzen. Er war und ist in künstlerischer Hinsicht ein großes Vorbild. Er malte, baute Masken, wählte die Musik für die Stücke aus und seine Bühnenperformance war unglaublich.
Vorbilder spielen eine entscheidende Rolle in unserem Leben, denn sie dienen als Orientierungspunkte und Inspirationsquellen. Sie können uns motivieren, unsere Ziele zu verfolgen, und uns dabei unterstützen, Hindernisse zu überwinden. Durch das Beobachten und Nachahmen ihrer Handlungen und ihrem Verhalten können wir von ihren Erfahrungen und Weisheiten profitieren, ohne dieselben Fehler machen zu müssen.

Ein Vorbild zu haben bietet zahlreiche Vorteile.
1. Sie uns ein klares Bild davon, was möglich ist, und erweitern so unseren Horizont. Wir sehen, dass jemand in einer ähnlichen Situation wie wir erfolgreich ist, werden unsere eigenen Ambitionen gestärkt und wir erkennen, dass unsere Ziele erreichbar sind.
2. Vorbilder zeigen uns praktische Anleitungen und Ratschläge. Ihre Erfahrungen und Weisheit können uns dabei helfen, Herausforderungen zu bewältigen und kluge Entscheidungen zu treffen.
3. Vorbilder dienen als Quelle der Motivation und des Ansporns. Ihr Erfolg ermutigt uns, hart zu arbeiten und durchzuhalten, selbst wenn es schwierig wird.
4. Vorbilder können auch dazu beitragen, Vertrauen und Selbstbewusstsein aufzubauen, da wir uns an ihrer Erfahrung und ihrem Wissen orientieren können.

Vorbilder können uns dabei helfen, unser volles Potenzial auszuschöpfen, unsere Ziele zu erreichen und zu den besten Versionen unserer selbst zu werden. Daher ist es wichtig, achtsam zu wählen, wen wir als Vorbild betrachten, und uns aktiv von ihren positiven Eigenschaften und Erfahrungen inspirieren zu lassen. Peter Makal hatte auf jeden Fall bei mir einen positiven Fußabdruck hinterlassen.

Hast Du ein Vorbild?
Wer sind deine Vorbilder?

Schreibe einen Kommentar